Besuch des Rotary Club Rosenheim-Innenstadt in der Klinik Bad Trissl


rotaryclub Auszug aus dem Wochenbericht 45.Woche
des Rotary Club Rosenheim-Innenstadt:

Prof. Dr. Friese: Die Klinik Bad Trissl – eine onkologische Spezialklinik im Inntal

wb_27519_2017-05-08Zur Einführung in den anschließenden Vortrag betont Präsident Beck die Heilungserfolge der Klinik Bad Trissl im Bereich der Onkologie. Der Geschäftsführer Herr Wagner stellt einleitend das Management des Hauses vor. Die Klinik wurde 1968 von Senator Rösner-Mautby gegründet und wird heute von seinem Sohn betrieben. Im Jahr 2016 wurden rd. 13.500 Patienten in der Klinik und im MVZ behandelt. Aktuell gibt es 130 Krankenhaus- und 60 Reha-Betten.

Im Anschluß stellt der Ärztliche Direktor Prof. Friese, selbst Rotarier beim RC Grünwald, die medizinischen Leistungen der onkologischen Fachklinik vor. Das Behandlungsspektrum reicht von medikamentöser Therapie und Komplementärmedizin über Strahlentherapie und Palliativmedizin bis zur Psychoonkologie u.v.m. Im Anschluss werden wir durch MVZ und Klinik geführt. Eindrucksvoll werden uns Hightech-Geräte erörtert, wie z.B. die Hyperthermie. Auch der hotelartige Betrieb ist beeindruckend, besonders im Bereich der 8 Suiten, die eher einem Luxushotel gleichen.

Der Abend klingt aus mit einem köstlichen Vier-Gänge-Menue, das die hohe Qualität der klinikeigenen Küche eindrucksvoll präsentiert. Wir danken Prof. Friese und dem gesamten Team für die Gastfreundschaft und diesen krönenden Abschluss der Gesundheitsreihe im rotarischen Jahr 2016/17.