Home » DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ


Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen

Die Klinik Bad Trissl GmbH beachtet selbstverständlich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesdaten- schutzgesetzes sowie die anderen bereichsspezifischen Bestimmungen zum Datenschutz, wie Teledienstegesetz, Teledienstedatenschutzgesetz, Mediendienste-Staatsvertrag und das Gesetz zum Elektronischen Geschäftsverkehr. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird durch unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Sabine Steigenberger (E-Mail), überwacht. Die Klinik Bad Trissl GmbH respektiert und schützt Ihre Privatsphäre und beachtet die folgenden Prämissen:

  • Wir informieren Sie mit unserer Datenschutzerklärung und mit Informationen auf unserer Homepage über den Verwendungszweck der von Ihnen angegebenen Daten.
  • Wir sichern Ihre Daten mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung.
  • Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur innerhalb der Klinik Bad Trissl GmbH, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verzichten auf das Setzen von Cookies.
  • Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die unser Klinik über Sie speichert.
  • Die von Ihnen preisgegebenen personenbezogenen Daten löschen wir umgehend aufgrund Ihrer schriftlichen Willenserklärung.
  • Wir räumen Ihnen die Entscheidung darüber ein, ob wir Ihre Daten für das Direktmarketing oder zu weiteren Zwecken verwenden dürfen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, die von der Klinik Bad Trissl GmbH verantwortet werden. Die Webseiten können Verknüpfungen (engl. Links) zu Webseiten anderer Unternehmen und Organisationen enthalten. Auf deren Webseiten erstreckt sich diese Erklärung nicht. Für Ihre Fragen stehen Ihnen die im Impressum genannten Mitarbeiter zur Verfügung.