Home » Klinik » Logopädie

Logopädie


Die Logopädie umfasst die Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigungen. Auch in der Prävention und Rehabilitation, sowie in der Lehre und Forschung sind Logopäden tätig.

 

Nach Operationen oder Bestrahlungen können Störungen des Sprechens, des Schluckens oder auch der Stimme auftreten.

Das Ziel der Therapie ist es, individuell auf die vorhandenen Störungen ein zu gehen, diese zu reduzieren oder gemeinsam Kompensationsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Darüber hinaus beraten wir Sie bei Schluckstörungen über eine angemessene Kostform und zeigen Ihnen geeignete Schlucktechniken.

Wenn Sie eine Kanüle haben, können Sie bei uns den sicheren Umgang damit erlernen.

 

Schwerpunkte des Leistungsspektrums in der Onkologie:

  • Sprech- und Schlucktherapie bei Z.n. Kopf- Hals- Tumoren
  • Dysphagie- Therapie inkl. Kostaufbau
  • Trachealkanülen Management
  • n. Laryngektomie (Kehlkopfentfernung)
  • Stimmtherapie bei Aphonie/ Dysphonie (z.B. bei Stimmlippenparesen)
  • Dysarthrie
  • Sprachtherapie bei Hirntumoren (z.B. Wortfindungsstörungen)
  • Behandlung von Facialisparesen

 

Darüber hinaus behandeln wir natürlich auch alle weiteren logopädischen Störungsbilder.