Überspringen zu Hauptinhalt
Aktuelle Besucherregelung, gültig ab 12.06.2021 | Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Pressemitteilung: Neue Chefärztin der Psychoonkologisch-Psychosomatischen Abteilung in der Klinik Bad Trissl

Klinik Bad Trissl, 18. März 2021

PRESSEMITTEILUNG

Neue Chefärztin der Psychoonkologisch-Psychosomatischen Abteilung in der Klinik Bad Trissl

Oberaudorf, 18.03.2021 Seit Januar diesen Jahres hat die Klinik Bad Trissl ihre erste Chefärztin: Frau Dr. med. Sabine Schäfer leitet nun die deutschlandweit einzigartige Psychoonkologisch-Psychosomatische Abteilung.

Frau Dr. Schäfer ist unsere Wunschkandidatin und die Idealbesetzung für unsere Abteilung. Sie verfügt über eine breite klinische Erfahrung, hat als Psychoonkologin die erforderliche fachliche Spezialisierung und war als Leitende Oberärztin in den letzten zwei Jahren aktiv daran beteiligt, die neue Abteilung erfolgreich aufzubauen“, erklärt Geschäftsführer Andreas Kutschker.

Frau Dr. Schäfer freut sich auf ihre neue Rolle und die Weiterentwicklung des innovativen Versorgungskonzeptes: „Ich bin stolz, dieses so wichtige Angebot für onkologische Patientinnen und Patienten gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen  weiterzuentwickeln und auszubauen. Der Bedarf ist groß und wir können den Betroffenen nachhaltig helfen.“

Frau Dr. Schäfer übernimmt die Abteilung von Herrn Dr. med. Claus Krüger, der die Psychoonkologie der Klinik Bad Trissl vor zwei Jahren als eigenständige Hauptabteilung aufgebaut und die Patientenversorgung im Jahr 2019 gestartet hatte.

Unser großer Dank gilt natürlich unserem bisherigen Chefarzt, Herrn Dr. Claus Krüger“, so Frau Dr. Schäfer. „Er hat die Abteilung erfolgreich aufgebaut, das Team zusammengestellt und uns souverän durch die Aufbauphase geführt!

Frau Dr. Sabine Schäfer, Jahrgang 1968, studierte Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach dem Studium begann sie in der onkologischen Abteilung des Klinikums Passau, arbeitete dann in der Neurologischen Klinik Bad Aibling und anschließend 17 Jahre in der kbo-Lech-Mangfall-Klink Agatharied, zuletzt als Oberärztin. Als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie war sie nach ihrer Weiterbildung zur Psychoonkologin auch am Aufbau des psychoonkologischen Konsiliardienstes des Darmzentrums am Krankenhaus Agatharied beteiligt.

Seit 2019 ist sie als Leitende Oberärztin für die neu eröffnete Psychoonkologisch-Psychosomatische Abteilung der Klinik Bad Trissl und tätig, deren Leitung sie jetzt übernimmt.

Chefärztin der Psychosomatik und Psychoonkologie Dr. Sabine Schäfer

Die Klinik Bad Trissl umfasst das gesamte Spektrum der onkologischen Akutmedizin, Rehabilitation und Psychoonkologie/Psychosomatik und ist auf die Behandlung aller onkologischen und hämatologischen Tumorerkrankungen von Erwachsenen spezialisiert.

Onkologisches Kompetenzzentrum Oberaudorf

Im Rahmen der modernen Krebstherapie kommen onkologische Behandlungen wie die medikamentöse Therapie, Chemo- oder Strahlentherapie zum Einsatz, sowie Integrative Onkologie mit komplementären Methoden. Neben der akutstationären Behandlung steht den Patienten und Patientinnen zusätzlich eine Abteilung für onkologische Rehabilitation zur Verfügung. Als erste Klinik in Deutschland besitzt die Klinik Bad Trissl zudem eine akutstationäre Abteilung für Psychoonkologie/Psychosomatik. Dieses moderne, interdisziplinäre Behandlungskonzept ermöglicht eine stationäre psychosomatische Behandlung, die rein auf onkologische Patienten ausgerichtet ist.

Sichere Patientenversorgung auch während der Corona-Pandemie

Die Klinik Bad Trissl ist als eine rein onkologische Fachklinik nicht an der regulären Versorgung von Coronapatienten beteiligt. Dies liegt daran, dass Patientinnen und Patienten mit einer onkologischen Erkrankung auf einen besonderen Schutz vor einer möglichen Infizierung mit dem Corona-Virus angewiesen sind. Das mit dem klinikeigenen Corona-Experten-Team erarbeitete und abgestimmte Konzept, gibt die Rahmenbedingungen für eine sichere Patientenversorgung vor und stellt den Infektionsschutz unserer Patienten und Mitarbeiter in den Mittelpunkt.

Durch unser spezielles Hygienekonzept mit kleineren Therapiegruppen, strikter Einhaltung der Hygiene und Abstandsregeln, wöchentlicher Testung aller Patienten und Mitarbeiter und Einzelzimmer als Standard sind wir in der Lage, die psychosomatische Behandlung vollumfänglich und mit hoher Sicherheit auch während der Corona-Pandemie weiter anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.klinik-bad-trissl.de

Ansprechpartner: Herr Andreas Kutschker

Klinik Bad Trissl GmbH

Bad-Trissl-Str. 73

83080 Oberaudorf

info@klinik-bad-trissl.de

Telefon +49 8033 200

Kontaktdaten Abteilung für Psychoonkologie

Chefärztin Dr. Sabine Schäfer

Sekretariat: Katrin Grahammer, Telefon +49 8033 20-266

sekretariat.psychosomatik@klinik-bad-trissl.de

 

An den Anfang scrollen
Suche